Schamanen Schule Schweiz Deutschland Österreich Schweiz
Schamanenschule Schweiz und E-Learning

Trauerarbeit Psychopomp - das Begleiten Verstorbener


Totenreich

Todesfall

Unausweichlich begegnen wir immer wieder dem Tod. Dieser Kurs bereitet Dich darauf vor, bei einem Todesfall reagieren zu können.

Das Totenreich

Auf einer schamanischen Reise zeigt Dir die Schamanenschule den Weg zum Totenreich, den Du begleitet von Deinen Geistern antrittst. Du lernst, wie Du Dich selbst vor den Toren des Totenreichs verhalten kannst. Fortgeschrittene betreten gesichert das Totenreich und erkunden den Seelenbaum.

Der Seelenbaum

Im Totenreich finden sich viele Dinge, unter anderem der Seelenbaum. Gach, die Halle der Seelen, ist ein anderer Ausdruck dafür. Die Fortgeschrittenen reisen auf sicheren Goldpfaden durch das Totenreich zum Seelenbaum und erfahren seine Aufgabe.

Das Begleiten von Verstorbenen

Eine der Aufgaben schamanisch Praktizierender ist es, Menschen und Tiere, die gestorben sind, ins Totenreich zu begleiten. Sie ihren Ahnen zu bringen und sie dort in das, was das Christentum wohl als Paradies deklariert, zu entlassen.

Wir gehen Schritt für Schritt die wichtigen Aktionen an, die Dir bei dieser Arbeit - dem Psychopomp - hilfreich sind.


Der Psychopomp Kurs


Ort:Schamanenschule Schweiz oder E-Learning
Gruppen:ab 3 bis 8 TeilnehmerInnen
Daten:durchgehend
Kosten:siehe Preise
Dauer:1 Tag
Vorbildung:gutes schamanisches Reisen
Anmeldung:hier